Was ist jamaikanisches Sea Moss?

Im atemberaubenden türkisen Meer, direkt vor Jamaika, wächst unser natürliches, aus Wildwuchs stammendes jamaikanische Sea Moss. Im deutschen Sprachraum als Knorpeltank oder Rotalge bekannt. Das jamaikanische Sea Moss ist also kurz gesagt eine Spezie der Meeresalgen.

Es kommt in unterschiedlichen Farben vor von Grün-Gelb, Lila-braun, rot, schwarz und Gelb vor. Sea Moss wächst wild an den felsigen Terrain des Atlantischen Ozeans, hauptsächlich vor Nordamerika und Europa. 

Der Trocknung beeinflusst die finale Farbe, die bei uns im Glas landet. Wenn also Sea Moss frisch geerntet und in der Sonne getrocknet wird, verliert es größtenteils seine Farbe und wird gelb. 

Das heißt jedoch nicht, dass die Farbe darüber Aussage gibt, welche Sorten mehr Nährstoffe enthält. Alle Sorten kommen mit einem ähnlichen Makronährstoff und Mikronährstoffgehalt bei uns ins Glas. 

So kannst du es verwenden

Aufgrund des reichen Gehaltes an Polysacchariden in den Zellwänden geliert das jamaikanische Sea Moss, wenn sie in Kontakt mit Wasser kommt und fungiert als Emulgator und Verdickungsmittel. Sea Moss kannst du demnach als gesunde pflanzliche Alternative zu Gelatine für die Herstellung von Puddings, Cremen und Dressings verwenden.

Der hohe Kollagengehalt, der in seiner Struktur unserem körpereigenen Kollagen ähnelt. Wird besonders schnell und gut von unserer Haut aufgenommen und kann so bei regelmäßiger Verwendung Falten mildern. 

Mein Rezeptbooklet wird dir mehr dazu aussage geben, was du noch alles mit Sea Moss machen kannst. Trage dich für meinen Newsletter ein, um als erste zu erfahren, wann das E-book auf dem Markt ist und bekomme jetzt sofort ein kostenfreies Rezept per Mail zugeschickt.

Was bringts mir vs was steckt drin

Aufgrund des hohen Anteils an natürlichen Mineralstoffen (92 von 102), ist das jamaikanische Sea Moss ein Muss für deine gesunde und ausgewogene Ernährung. Mineralstoffe sind zwar lebensnotwendig werden jedoch nicht eigenständig von unserem Körper hergestellt. Daher müssen wir sie täglich aufnehmen. Ihre Aufgabe ist nicht nur Knochen, Zähne, Hormone und Blutzellen aufzubauen, sondern auch das Übertragen lebensnotwendiger Reize an die Muskeln und das Gehirn. Gleichermassen wird das Immunsystem gestärkt und die Zellen vor freien Radikalen geschützt. Darüber hinaus sorgt der hohe Eisen-Gehalt für eine optimale Sauerstoffversorgung des Körpers, was uns mehr Energie und Leistungsfähigkeit im Alltag ermöglicht. Zudem ist es ein natürliches Aphrodisiakum.

Folgende Beschwerden und Erkrankungen können mit Jamaican Sea Moss gemildert bzw. ganz behoben werden: 

  • Verdauungsprobleme und Verstopfungen, die zum Beispiel zu Bauchkrämpfen führen*
  • Befreit deinen Körper von Schleim (z.B. Nasenschleim) und Toxinen*
  • Hilft deinen Körper sich schneller von Muskelkrämpfen und Muskelkarter zu erholen*
  • Unterstützt deine Haut bei der Abheilung von Entzündungen wie Sonnenbrand, Dermatitis, Herpes und Ekzemen*
  • Unterstützt deinen Körper bei der Gewichtsreduktion und zügelt deinen Appetitt*
  • Bei Übelkeit und Sodbrennen mildert es unangenehme Symptome*
  • Depressionen, Angst- und Unruhezuständen, Müdigkeit, Erschöpfung und Stress*
  • Reduziert das LDL Cholesterin, was besonders die Lebensbedingungen von Diabetikern verbessert
  • Hashimoto ( Schildrüsenunterfunktion) aufgrund des ausgezeichneten Jodgehaltes wirkt sich das jamaikanische Sea Moss Gel positiv auf die Produktion der T3 und T4 Hormone aus. Diese sind lebensnotwendige Hormone, um den Stoffwechsel des gesamten Organisumus aktiv zu halten und die Leistungsfähigkeit aufrecht zu erhalten*

* Die Wirkung erschließt sich aus den Inhaltsstoffen der Pflanze.

Solltest du mehr zu dem jamaikanisches Sea Moss Gel erfahren wollen buche dir jetzt ein Ticket für den Workshop Alkaline Ernährung mit Jamaican Sea Moss.