Afrika steht mit 54 Ländern auf einer Fläche von 30.370.000 km² an der Weltspitze, damit ist er der größte und vielfältigste Kontinent, den wir haben. Das fällt nicht nur beim ersten Blick auf die Kulturen, Sprachen und Bräuche auf, sondern macht sich vor allem auch in den vielfältigen Länderküchen bemerkbar.

Viele geschichtsträchtige Ereignisse haben ihre Spuren auch in den Nationalgerichten hinterlassen. Besonders in der veganen Küche gibt es unzählige ursprüngliche Gerichte, die in der westlichen Welt gänzlich unbekannt sind. Die Einflüsse indischer, englischer, niederländischer und italienischer Besetzungen haben ihre Spuren hinterlassen, auch in der jeweiligen Länderküche.

Wolltest du schon immer mal auf authentische Art und Weise Gerichte aus den Ländern Afrikas zubereiten? Und dabei auch etwas für deine Gesundheit tun? Hintergründe zu Gewürzen erhalten? Mit interessanten Leuten ins Gespräch kommen und deine Lieblingsgerichte kennenlernen?

Wenn du Bräuche und kulturelle Hintergründe sowie ernährungsphysiologische Wirkung zu den verwendeten Zutaten vermittelt haben möchtest, dann bist du hier genau richtig. Sie hat ihre Lieblingsgerichte zusammengestellt. Folgende Leckereien werden zusammen kreiert, verspeist und sollte etwas übrig bleiben mit nach Hause genommen :-). Also Lunchbox nicht vergessen!

Bitte buche dein Ticket auf der Partnerseite Kurkuma-Hamburg
Kochkurs buchen